Rechtsanwalt Marko Jonuleit

Rechtsanwalt Marko Jonuleit studierte nach seinem Abschluss zum „Assistenten für das Hotelmanagement“ im Jahre 2005 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bis zum ersten juristischen Staatsexamen war er mehrere Jahre als juristischer Mitarbeiter in einer Berliner Rechtsanwaltskanzlei und als Korrekturassistent für die Freie Universität Berlin tätig. Während des juristischen Vorbereitungsdienstes zum zweiten juristischen Staatsexamen arbeitete er für die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK), das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie für eine renommierte, auf den Hotelleriesektor spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt ist er in mittelständischen Sozietäten mit Kanzleistandorten in Berlin und Potsdam selbstständig tätig.

Er steht Ihnen mit breiter juristischer Expertise, Konsequenz in der Umsetzung und strategischer Intelligenz zur Seite. Unabhängig von Ihren konkreten Sorgen ist es ratsam, möglichst frühzeitig den Kontakt zu suchen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass erfahrungsgemäß allein durch Zeitablauf Handlungsalternativen verbaut werden. Vermeiden Sie zusätzliche negative Effekte und bewahren Sie sich die besten Chancen. Herr Rechtsanwalt Jonuleit steht Ihnen zur Klärung einer etwaigen Mandatsübernahme im Rahmen eines persönlichen oder fernmündlichen Gespräches zur Verfügung. Gern können diese Gespräche auch auf Englisch oder Spanisch geführt werden.

Rechtsanwalt Marko Jonuleit

David Fiebelkorn – externer Datenschutzbeauftragter

David Fiebelkorn ist Volljurist und bei der Rechtsanwaltskanzlei Jonuleit als externer Datenschutzbeauftragter tätig. Als ausgebildeter Veranstaltungskaufmann mit fünf Jahren Berufserfahrung im Bereich Eventmanagement verfügt David Fiebelkorn über vielseitige Kenntnisse zu Arbeitsabläufen, projektbezogenen Datenerhebungen und IT-Lösungen von unterschiedlichsten Unternehmen.

TUV-Zertifikat David Fiebelkorn

Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften arbeitete David Fiebelkorn zunächst als geprüfter Rechtskandidat im Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestags, bevor er in Berlin das juristische Referendariat antrat. Im Anschluss an das zweite juristischen Staatsexamen arbeitete David Fiebelkorn zunächst in der Bundesverwaltung und wurde im Bundesinstitut für Risikobewertung als interner Datenschutzbeauftragter eingesetzt sowie vom TÜV-Süd in einer umfassenden Schulung zum Datenschutzbeauftragten ausgebildet und im Rahmen einer Sachkundeprüfung zertifiziert. Zur weiteren datenschutzrechtlichen Spezialisierung arbeitete David Fiebelkorn sodann in einer führenden datenschutzrechtlichen Unternehmensberatung als Justiziar und zertifizierter Datenschutzbeauftragter.

Bei der Rechtsanwaltskanzlei Jonuleit ist David Fiebelkorn Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen des Datenschutzes. Tätigkeitsfelder sind u.a. die Erarbeitung von Verfahrensverzeichnissen, Vertragsgestaltung von Auftragsverarbeitung, datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme, Folgenabschätzung bezüglich Videoüberwachungsmaßnahmen. Sie haben Fragen zur Compliance im Bereich Datenschutz? Bei uns erhalten Sie rechtssichere Antworten.

Rechtsanwalt David Fiebelkorn